COURAGE – Vielfalt ist wertvoll!

Integration und Inklusion bei Courage - Bild: gewaltfrei Lernen

In unserem gewaltfrei Lernen-Schulkonzept und im alltäglichen Zusammenleben und gemeinsamen Lernen leben die Kinder, Lehrer und Nachmittagsbetreuungen die Inklusion und Integration, bestärken die Partizipation aller, die Kommunikation, einen fehlerfreundlichen Umgang und wechselseitigen Respekt.

Courage – das gewaltfrei Lernen-Programm zur Förderung von Integration und Inklusion – unterstützt bundesweit Lehrer und Erzieher in ihren Kompetenzen in Bezug auf den Umgang mit Gruppen. Und: Es fördert die Entwicklung der Schulen hin zu einer „Bewegten Schule“, welche alle Kinder integriert und im Fachunterricht wie im Bewegungsangebot die Stärken der Einzelnen betont.

Courage ist ein erlebnisreiches Programm mit Partneraufgaben, Gruppenspielen, Kommunikationsübungen und individuellen Verhaltensvereinbarungen für Schülergruppen der Klassen 1 bis 7. Gewaltfrei Lernen macht – am liebsten spielerisch – Kinder und Jugendliche wortstark und handlungsfähig und verbessert so Teamwork, gegenseitiges Helfen und das Lösen von Konflikten!

Unsere zwanzig erfahrenen gewaltfrei Lernen-Pädagogen sind Diplomsportpädagogen, Sonderpädagogen und Erzieherinnen. Sie wurden und werden von Sibylle Wanders vielseitig weitergebildet und in allen auftretenden Fragen der Schulkooperationen in ihrem Wirken beraten.

Das Courage-Programm ist angelehnt an das ALL FOR ONE-Konzept gegen Ausgrenzung. Es umfasst neben den wichtigen Praxisbausteinen zur Teamförderung, Kommunikationserweiterung und Konfliktbewältigung auch Ideen zur positiven und vielseitigen Gestaltung des Unterrichts und zum Mitwirkungsrecht der Schülerinnen und Schüler.

Die Bausteine einer jeden Fortbildung und eines jeden Klassen- oder Gruppentrainings werden nach einem Vorgespräch und einer vertrauensvollen Beratung gemeinsam mit Schulleitung und Kollegium ausgewählt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.