Leistung

Im oekohumanen Sinn führt der Energieaufwand des Zusammenbringens von Reichtum und Vermögen zu neu geschaffenem Kapital, das durch den gewissenhaften Einsatz der verfügbaren menschlichen Fähigkeiten zustande kommt.

Das Resultat ist von der eigenen Qualität (Vermögen) abhängig. Aus dem Resultat im Vergleich mit dem ursprünglichen Ziel ergibt sich ein Gütemaßstab für die Leistung, anhand dessen die Handlung und das Handlungsergebnis bewertet werden können. Das Ergebnis ist dann die Erfahrung, die dazu führen kann, neu zu wählen bzw. andere Wege zu probieren und fehlende Informationen zu beschaffen, mit dem Ziel, sich zu verbessern. Je höher diese Leistungsbereitschaft bzw. dieser Leistungswille, desto besser das Ergebnis.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.