Pathogenese

Die Pathogenese (aus griechisch πάθος, páthos „Leiden(schaf(f)t), Sucht, Pathos“ und γένεσις, génesis „Entstehung, Schöpfung, Geburt“) beschreibt Symptome einer Krankheit mit allen daran beteiligten Faktoren.

Der mit wissenschaftlichen Methoden erfassbare Ablauf eines Krankheitsprozesses wird auch als Pathomechanismus bezeichnet, sie erfasst ausschliesslich die Wirkung. Die Ursachen einer Erkrankung hingegen werden in der Ätiologie und Salutogenese abgehandelt. Siehe auch Wikipedia.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.