OekoHuman – Initiative:   


GÜTE – QUALITÄT

EIN – MADE IN GERMANY – REVIVAL

Die Zukunft hat viele Namen: 
Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare; für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte; für die Tapferen ist sie die Chance – Victor Hugo

Für OekoHuman heißt es JETZT konstruktiv:
Raus aus den FÜHL – DENK – VERNUNFT – Gefängnissen der Quantität – hinein in neue Horizonte von GÜTE und Qualität

Vorbemerkungen:
In den letzten 14 Tagen wurden wir des Öfteren gefragt: 
Was will OekoHuman? „eigentlich!“
– Danke für diese Frage –
Die Antwort ist so einfach, wie simpel: 
Liebe Leser denkt nach – und konsumiert nicht nur! 
oder – „Hallo Wach“
OekoHuman möchte zum selbständigen Qualität-GÜTE-Fühlen-Denken anregen! 
Wie im Film: „Der Club der toten Dichter“ und diesem Trailer“ aufgezeigt wird.

der Fokus liegt im Moment mehr auf Quantität und Gier: schneller – höher – mehr

Preise – Quantität – sind immens wichtig, doch in einem anderen Kontext:
OekoHuman fühlt, denkt und baut auf universelle GÜTE-Gesetzmäßigkeiten!

dies bedeutet:
Quantität existiert, um Qualität herauszufiltern

Nur sehr wenige haben geprüft, ob Charles Darwin mit der These – Survival of the Fittest – die er wohl ungeprüft von Herbert Spencer übernommen hat, auch einen qualitativen Beitrag geleistet hat.  Einen relativen Beitrag – wie es bei den „Hidden Champions“ üblich ist – vielleicht.
Jeder könnte es  im großen Rahmen an den „Früchten selbst erkennen“, die zum größten Teil in den letzten ca. 30 Jahren hervorgebracht wurden – was zeigen diese Früchte, demjenigen der Sehen will?! – dazu später –

Nachforschungen von OekoHuman haben ergeben:
Quantität braucht es vor allem, wenn sich viele von Etwas ernähren und gleichzeitig, die eigene Arterhaltung an erster Stelle steht – Beispiel Lachs und Frosch. Wohl auch für den männlichen Samen. Doch hierzu gibt es die unterschiedlichsten Theorien – die den heutigen Rahmen sprengen würden.

Wir formulieren ein klares Axiom:
Qualität sollte Quantität einsetzen, um werthaltige Nachhaltigkeit zu sichern. 
Deswegen heißen Naturgesetze – Natur-Gesetz-Mäßigkeiten = das Maß aller Dinge 
ist Wert und nicht Preis, der dem Wert ferst folgt. 
Natur-Gesetze sind Qualität-Gesetze, die Quantität braucht es, um GÜTE zu erzeugen.

Die Menschheits-Geschichte auf den Punkt gebracht:
„Was für die Einen krank ist, ist für die Anderen gesund“ oder nach Fritz Reuter, einem plattdeutscher Schriftsteller (1810 – 1874): 
„Wat den Eenen sin Uhl‘, ist den Annern sin Nachtigall“ – weitere Werte Zitate
die mit Quantität im Merk-Würdigen Widerstreit sind.
Die OekoHuman-Frage ist: muß das sein oder kann der Mensch es besser?

Vor dem Menschen:
Die Natur hat viele Millionen Jahre in Balance von Qualität und Quantität gelebt:
Das Zeitalter – die Herrschaft der Dinos, hat viele Millionen Jahre angedauert.
Die zunehmende Herrschaft des Menschen – in den letzten 2.018 Jahren unterm Strich … vor allem in den letzten 31 – 80 Jahren eine Klima-Katastrophe.

WICHTIG: wie der Link aufzeigt und so im Sonntags-Update vom 1. September angedeutet, versteht OekoHuman unter Klima mehr als nur die Meteorologie:
Es ist eine heftige Zeit heute“ .
Gleichwohl  hat dieMeteorologie einen wesentlichen Hinweis geliefert, welche große Auswirkungen, kleinste quantitative Rechenfehler im Resultat haben können: 
den Schmetterlings-Effekt – doch was hat der Mensch daraus gelernt?!

Für diese und ähnliche GÜTE-Qualitäts-Fragen wurde OekoHuman gegründet.
2012 gab es für uns einen klaren Trend in Richtung Quantität.
Wir werden zur Trendwende, praxisnahe Antworten liefern!Natürlich nur für die Menschen, die es hören wollen!

Wie schnelllebig die Zeit in Sachen Trendwende ist, zeigt die Entwicklung seit dem 
1. September, in England und den USA.
Die spannende Frage – unter Einbeziehung des „OekoHuman-Fieber-Thermometers“ und Axioms, ist es ein kranke oder eher gesunde Entwicklung.  
Die OekoHuman Antwort: Es kommt darauf an!
An diesem Punkt angekommen – im Kontext der Zitate – stellt sich die Frage:
Ist der Vorstoß der Demokraten von Qualität geprägt oder eher von Quantität?

OekoHuman ist überzeugt: 
Es ist ein verzweifelter Vorstoß von Quantität, weil den Demokraten die „Personen-Qualität“ fehlt, um den nächsten Wahlsieg von Donald Trump zu stoppen, denn die Quantität steht noch immer hinter Trump und dies liegt an der Unfähigkeit der Demokraten, die VIELEN – „Abgehängten“ – qualitativ zufrieden zu stellen. 
So braucht es „Amerika-First“, der sich als Hintergedanken schon heute als „Säbelrasseln“ outet: mit dem Motto: wenn der Eigen-Stolz am Boden ist – dann doch zumindest National-Stolz. Wer Quantität ohne den Leitgedanken Qualität sät, wird den Preis dafür bezahlen – wann auch immer die Zeit-Qualität dies fordert. 

OekoHuman kann die Welt nicht retten, doch für die Klugen eine Arche sein!

In diesem Sinn:

OekoHuman hat sich auf die „Qualitäts-Fahne“ geschrieben und die Denotation, also nach der Urbedeutung, von Worten zu suchen. So haben wir dieses gefunden:
In älterem Deutsch war das Wort »billig« ein Synonym für »recht«. In dieser Bedeutung ist es in der vorliegenden Wendung erhalten. Die heutige Bedeutung des Wortes »niedrig im Preis« entstand erst im 18. Jahrhundert
Mit der Formel »recht und billig« wurde zunächst ausgedrückt, dass etwas sowohl den rechtlichen Normen, also den Rechtsgrundsätzen (= recht) als auch dem natürlichen Rechtsempfinden (= billig) entspricht. 
Im heutigen Sprachgebrauch steht die Wendung für »angemessen, gerecht sein«: Es ist nur recht und billig, wenn den freiwilligen Helfern der Verdienstausfall ersetzt wird. – Die sprichwörtliche Redensart »was dem einen recht ist, ist dem anderen billig« bedeutet, dass man das, was man einem Menschen zugesteht, auch anderen zugestehen muss.


Eine Arche für die Klugen, bedeutet: jeder Einzelne für sich und seine Situation im Kontext der Sachverhalte – richtig und gut interpretiert – bei einem Verständnis-Engpass: OekoHuman fragen!
Viele werden wahrscheinlich den Kopf in Sand stecken oder wie Kinder die Hände vor die Augen halten und dazu gibt es diesen Bibelspruch
So wird die Hoffnung auf Vernunft, am Fels der kollektiven Hilfslosigkeit zerschellen.


GESUNDE oder KRANKE SIGNALE DER SYSTEM-KÖRPER-SPRACHE

das Fieber-Thermometer für Bildung – Macht – Mensch – Klima – Politik – Wirtschaft – Geld


Artikel-Auswahl zu systemrelevanten Nachrichten der letzten 14 Tage – aus unserem GÜTE-Qualität-Blickwinkel:

Donald Trump – Impeachment-Verfahren – Wie? – 25.09. dazu ein Link: – DLF-Kultur-Ansicht

In New York fordert Greta Thunberg eine andere Welt. In Berlin und der Welt aber bleibt zunächst alles beim Alten. –
eine Zusammenfassung dazu ein Link: DLF-Kultur-Ansicht:
OeHu-Frage: Jugendliche übernehmen die Aufgabe der Gewählten – Kann dies Richtig – Gut – Gesund sein? 

Zahlen erzählen – nicht alles und was man zählen kann – zählt auch!

Der ohnmächtige Boris Johnson 24.09.

„Verrückte Szenen“ – US-Geldmarkt erlebt Bankrun -18.09.

Trendwende: Wo große … Nachahmen?

Fußball und die Früchte – 1999 – Segen oder Fluch –  Läuft die Fußball-Qualität durch Quantität aus dem Ruder


In eigener Sache:

I. GÜTE/ Qualität – Richtig und Gut im Fokus
Verein – Projekte – Übersicht

Im Einzelnen:
Frieden mit Gottfried Hutter


Jugend sucht den Übergang von der Schule in den Beruf
Zu diesem Thema hatte ich diese Woche die Gelegenheit ein intensives Gespräch mit einem jungen Mann zu führen:

Ausgangslage:
ich kenne den verständnisvollen und weisen Vater und dieser vereinbarte das Gespräch.
Sein Sohn mathematisch begabt studierte zu nächst Physik.
Doch das Studium befriedigte ihn nicht, so brach er das Studium ab und suchte seinen eigenen beruflichen Weg, mit emotionaler Unterstützung vom Vater.
Heute verbindet er Mathematik-Physik-Akrobatik-Parcours-Aufbau miteinander.
Er hat sich gewissermaßen aus den Talent-Möglichkeiten seinen eigenen Beruf geschaffen und studiert heute darüber hinaus Bildverarbeitung.
Dies ist aus OekoHuman-Sicht ein Beispiel, die Jugend dabei zu unterstützen – Rückenwind zu geben – für sich selbst das Richtige zu finden oder gar zu erfinden.

Hilf dir selbst – dann hilft Dir Gott oder Jeder ist seines Glückes Schmied

Auf diese Art und Weise wollen wir durch unser Projekt einen Beitrag leisten, damit Jugendliche ihren Beruf – Berufung finden.

———————————————————————————————————–

Am 5. Dezember 2019 findet unsere Mitglieder-Versammlung in Darmstadt statt. Im Anschluß – ab 18.15 Uhr  – werden wir unsere Projekte vorstellen und dazu Testimonials einladen, die ihren Weg zum Beruf – Berufung aufzeigen.

———————————————————————————————————–

II. Verein – Artikel Neu – ab jetzt in News = Start-Seite:

Eine kleine Erkenntnis-Geschichte

Nahrung – Ernährung ergänzt


III. Verein – OeHu – Wiki Neu:

A:  Anamnesis – Anstrengung – Äquivalenz – Authentizität 
C: Charakter – Commitment – Controlling
D: Fühl – Denk – Vernunft-Gefängnisse
E: Entropie – Ernährung – ERP
F: Fülle
G: Geld – GÜTE
H: Hidden-Champions – Holismus – ergänzt
P: Profi – Profitum
S: schöpferische Zerstörung
V: Verschlimm-Besserung
———————————————————————————————————–I

V: GbR – überarbeitet:

Mandant

Dienstleistungen:

Status-Quo/ERP
Unternehmer-Privat-Sekretär
Unternehmer-Mental-Coach
Transition-Management
GÜTE-Know-How-Zentrum
———————————————————————————————————–

V: GÜTE – Qualität – Zitat von John Ruskin ( 1819 – 1900 ) 

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld. Das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.
Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.“

2 Comments

  1. Thomas Hölscher sagt:

    Lieber Jörg Schallehn,

    diese Webseite ist wirklich solch ein Kuddelmuddel, daß man überhaupt nicht ein noch aus weiß – sind Sie denn ein Gemischwarenanbieter???

    Herzl
    Thomas Hölscher

    • Jörg Adam Leo Schallehn sagt:

      Lieber Thomas Hölscher,
      danke für ihre Hinweise!
      Ich werde mir diese zu Herzen nehmen und mich stetig und ständig verbessern, um OekoHuman bestmöglich zu dienen.
      Liebe Grüße aus Bad Vilbel
      Jörg Adam Leo Schallehn

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Der Inhalt ist geschützt!