System-Körper-Sprache Ingenieurwesen | OekoHuman

 

     
Boulton- und Watt-Dampfmaschine, war eine wichtige Triebfeder für die industrielle Revolution, unterstreicht die Bedeutung der Technik in der Geschichte. Dieses Modell steht im Hauptgebäude der ETSII der Polytechnischen Universität Madrid.

Die Ingenieurwissenschaften galten lange Zeit als angewandte Wissenschaft, insbesondere als angewandte Naturwissenschaft. Die Einteilung in angewandte und Grundlagen-Wissenschaften ist heute nicht mehr gängige Sprache. Die Ingenieurwissenschaften gelten als stark interdisziplinär und integrieren Erkenntnisse der Naturwissenschaften ebenso wie wirtschafts-, geistes- und gesellschaftswissenschaftliche Erkenntnisse. Insbesondere die Flugzeugindustrie gehört zum Paradebeispiel von interdisziplinär, da die System-Körper-Sprache des Universums  notwendiger Bestandteil des Geschäftsmodells ist.
Darüber hinaus bestimmen die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen in größerem Maße die Forschungsarbeiten der Ingenieurwissenschaften.
Ein Beispiel ist Zeit ist Geld und Geld ist Zeit. Aus diesem Grunde ist z.B. der Brückenbau für Abkürzungen und der Autobau das Autonomie-Gefühl von tragender Bedeutung.
Als in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts der Umweltschutz existenziell und dadurch gesellschaftlich immer bedeutender wurde, begannen Ingenieure zu erforschen, wie Technik ressourcenschonender gestaltet werden kann. Es geht den Ingenieurwissenschaften insbesondere um Wissen, das geeignet ist, vernünftige Handlungen ins Bewußtsein der Menschen zu etablieren.
Ergänzend, werden in Geschäftsmodellen, deren Basis das Ingenieurwesen ist,  im „Körper“ direkt objektive Signal-Merkmale definiert, die Gesundheit definieren.
Darüber hinaus, gibt es Wartungsintervalle, die mehr oder weniger strikt einzuhalten sind. Besonders die Flugzeug- und Passagier-Schiffs-Industrie halten sich an die vergebenen Intervalle. Ein herausragendes Beispiel für eine stimmige Konsequenzen-Kultur, im Sinne von Gesagt – Getan und Verantwortungs-System-Körper-Sprache, zeigt sich im Flugverbot aller 737 Max Flugzeugtypen durch Regierungen und Boing.

Wenn OekoHuman einen Wunsch frei hätte, würden wir uns wünschen, dass diese Regel für alle anderen System-Körper-Sprachen ebenfalls zur Praxis wird. Insbesondere in den Bereichen Bildung, Psychologie, Medizin, Geld und Ökonomik.

Je weiter die Geschäftsmodelle vom kurzfristigen Beweisbaren entfernen, desto weniger spielt das Funktionen eine Rolle. Mit anderen Worten, wenn die wahren Ursachen im Dunkeln bleiben können, spielen Wirkungen die tragende Rolle. Herausragende Beispiele sind Medizin, Psychologie, Politik, Geld und Wirtschaftswissenschaften. Die Reihenfolge weist auf die abnehmende Bedeutsamkeit von Ursachen hin und die steigende Bedeutsamkeit von Wirkungen.
Wer einer Sache nicht auf den Grund geht, um umarmt lediglich die Schatten einer Wirkung. Wer die Schatten einer Wirkung umarmt – Verschlimmbessert.

Gesamtüberblick, der Artikel zu den System-Köper-Sprachen im Unternehmer News- und Sonntag-Update.

Fortsetzung folgt!

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Der Inhalt ist geschützt!