Unternehmer News- und Impuls-Update am Sonntag | OekoHuman

 

Grundsätzliches zur System-Körper-Sprache:
Schöpfung, Kausalität und Analogie, ist der Dreiklang des Alls, des Universums und des Schöpfers.
Ziel ist es Energie ewig in Bewegung zu halten, um zu leben.
Der Weg zum Ziel ist durch das Leben zu überleben.


System-Körper-Sprache des Universums, heißt versteckte Wahrheit suchen und finden.
Die „Flöhe husten hören“, beim „Schöpfer“ und beim „Geschöpf“, ist die grundsätzliche Herausforderung der Wissenschaft.
Die Philosophie, bildet die Grundlage dieses Forschergeistes.
Um dieses Motiv zu befriedigen, forscht der Wissenschaftler mit Liebe.
Um etwas zu TUN, braucht es  Motiv und Liebe. Für Motiv und Liebe, braucht es einen Glauben – der  verRückt. Also bis zur Verrücktheit an das glaubt, was man TUT – nach  Che Guevara.

Der zeitgenössische Mensch braucht Zahlen, Worte, Namen, Töne, Musik, Symbole und Zeit, um sich ein inneres Bild zu schaffen und zu erhalten. Sobald sein inneres Bild mit dem äußeren Bild übereinstimmt, hat der Mensch eine Orientierung zu seiner Vorstellung und zu seinen Wünschen. Doch er braucht viel Zeit, um mit Gefühlen aufgeladene falsche Bilder auszutauschen. Falsche Bilder entstehen, weil Wirkung  mit Ursache verwechselt wird, so wie der Mensch im Spiegel alles verkehrtherum sieht. Rechts wird zu links und umgekehrt.

Doch es gibt eine Verstehens-Brücke: Ein universelles Gesetz ist Ur-Ursache und Ur-Wirkung (Kausalität). Das was der Mensch sieht, ist mit 99,999999 % Wahrscheinlichkeit eine Wirkung, die er zunächst als Ursache interpretiert.
Ein weiser klug Forscher ist sich dieser Tatsache bewußt. Manche suchen so lange nach der Ursache, die vor der Wirkung liegt, bis sie zur Ur-Ursache vorgedrungen sind.
Der kluge und weise Forscher kennt die Analogie. In diesem Wort ist „Logos“ enthalten, dass im Kern mit „Sinn und Vernunft“ übersetzt werden kann. Mit Hilfe der Analogie, bohrt der Wissenschaftler gewissermaßen ein Loch zum Kern. Während der nur kluge Wissenschaftler mit einer Spirale, Schicht für Schicht untersucht, um zum Kern vorzudringen.

Für beide gilt:
Wer einer Sache nicht auf den Grund geht, um umarmt lediglich die Schatten einer Wirkung. Wer die Schatten einer Wirkung umarmt – Verschlimmbessert.

Die andere Art von Verrücktheit:
Der zeitgenössische Mensch hat Sehnsüchte, wie der Wissenschaftler auch. Beide haben noch kein klares Bild. Doch statt in der Tiefe diese Sehnsüchte zu erkunden, ist der zeitgenössische Mensch geneigt, ohne große Anstrengung und Mühe seine Sehnsüchte und Neugier zu befriedigen. Doch ohne Mühe und Anstrengung, mutiert die Neugier zur GIER, die nur durch Konsum befriedigt werden kann. Die Vorstufe von Konsum ist die Werbung. Prägnante Worte ohne Tiefe verbunden mit Propaganda – nach Edward Bernays – zielen auf diese Art von Sehnsucht-Befriedigung ab.

Grundsätzliche Regel der Vernunft:
Dass, was die Lippen verläßt – Worte (Absicht) und dass, was der Körper signalisiert (Sehnsucht) sind bestenfalls in Einklang mit der Einsicht zur Wahrheit.
Wenn dem nicht so ist, ist es von Vorteil,  Wort-Sprache und Körper-Sprache zu verstehen. Denn der Körper signalisiert sofort eine zu große Toleranz zwischen Wahrheit und Lüge durch Gesten – also lernen: „Die Flöhe husten hören!“

Die Körpersprache des Universums ist im Einklang, mit der Sprache des Schöpfers. Nur so führen wissentliche Errungenschaften, für den Menschen zu einem komfortableren Leben.
Daraus ergibt sich, wenn Worte und Körpersprache im Einklang sind, nutzt dies ALLEN und ALLEM.
Damit hätte der Mensch einen objektiven Bezugspunkt und eine Benchmark, für gute, richtige und objektive Informationen an seine Mitmenschen und die Menschheit.
Sollte es sich um eine fundierte Spekulation handeln, braucht der Sender der Botschaft dies nur zu sagen und der Empfänger hat die Wahl, für seine Entscheidung.
Weitere Informationen zur Körpersprache.

 

1. Die Landingpage erhält eine neue erste Seite.
Die drei OeHu-Wegweiser-Sätze lauten:
„ALLES VERSTEHEN, HEISST ALLES VERGEBEN“ – Buddha.
„ALLES VERSTEHEN, HEISST ALLES VERZEIHEN“ – Madame de Staël
„ALLES VERSTEHEN, HEISST ALLES IM GRIFF HABEN“ – OekoHuman.

Buddha nennt es Karma. Andere nennen es Kausalität. OekoHuman nennt es Konsequenz.
Wenn der Mensch alles versteht und deshalb entsprechend der Goldenen Regel reagiert, wäre es ein kleiner Schritt, mit einer großen Wirkung für den Frieden.
Der Sinn des Lebens ist demnach: der Mensch ist Gefühl, Augen, Ohren und Gewissen des Schöpfers, der ALLES geschaffen hat und alles das Praktische verstehen will.

Auf der praktischen Mensch-Ebene wären die ersten beiden VERSTEHEN-Punkte Schritte, unvorbereitet, Schritte in  den finanziellen Ruin. Mit Unterstützung von OekoHuman, ist es der Weg in die Autonomie.
Da es weder ein „Alles Verstehen-Fach“ im Kindergarten, noch in allen nachfolgenden Bildungs-Einrichtungen gibt, bietet OekoHuman dieses Fach in allen Projekten und Seminaren an.

Dem „göttlichen Funken“ in uns Menschen geht es, was die Praxis anbetrifft, jedoch ums Überleben. Beim Menschen geht es demnach um Richtiges und Gutes handeln, damit Ziel, Gelingen und Glück EINS wird. Damit dies gelingt, braucht der Mensch, Menschen auf die er zählen kann, die sein Bestreben nach Gelingen und Glück mit ihm teilen. Dies hat zur logischen Folge, dass dieses Team – gleichgültig, ob angestellt, freiberuflich oder selbstständig – durch professionelle Zusammenarbeit – GEWINNT.

2. Werbung auf Facebook
Für Alle Unternehmer und die, die es werden wollen!
Der Gelingen-Dreiklang von Zahl, Niveau und Qualität hin zur Autonomie.
Im Dunkeln geht immer wieder die Sonne auf, denn im Dunkeln, verbirgt sich das Licht.

Ideen einer Gesprächs-Motto-Runde von A-Z:
von Astrologie und Aktien, über Geld, Körpersprache und Kredit, bis zur Politik,
Wirtschaft, die Allen dient und der Zeit, dies zu Nutzen gilt.
Oder ein Motto, dass Sie/Du auswählen. Ich lasse mich am 18 Uhr überraschen.

Zur Organisation:
Ein Gruppensprecher fragt mich an und lädt fünf bis sechs Personen in die Runde ein.

OekoHuman Angebot:
Dieses Angebot gilt für die ersten zwölf Gesprächsrunden in Deutschland.
Bis 120 km komme ich ohne Berechnung.
Alles über 120 km wünsche ich mir eine Fahrkosten-Beteiligung.
Doch die Gruppe (6-7 Teilnehmer) entscheidet und ich füge mich!
zu Facebook

3. 12 Gesprächsrunden mit max. 6-7 Personen, um Bedürfnisse besser zu eruieren zu können.
4. Neue Konditionen für eine Mitgliedschaft. Insbesondere das Nettoeinkommen wurde angepaßt – ansehen.

1. System-Körper-Sprache Medizin
2. System-Körper-Sprache Ingenieurwesen
3. System-Körper-Sprache Geld und Ökonomik
4. in der nächsten Ausgabe: Alle vier Wochen,
ein tieferer Blick in relevante Themen.
Schreiben Sie uns, was Sie besonders interessiert!

 

System Körper-Welten und -Sprache Medizin:

1.
Heilberuf, ein Beruf, der sich mit der Behandlung von Krankheiten und Behinderungen auseinandersetzt.
2.
Medizin im Allgemeinen und Speziellen!
Ist die Wissenschaft der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten oder Verletzungen bei Menschen und Tieren.Ärzte sprechen immer öfters die Sprache der Pharmazie.

 

 

 

 

und Patienten folgen in der Regel den Anweisungen
der Ärzte und den Beipackzetteln!

 

– weiterlesen.

3. Alternativ- und Komplementär-Medizin sind Behandlungsmethoden und diagnostische Konzepte, die sich als Alternative oder Ergänzung zu wissenschaftlich begründeten Methoden der Medizin verstehen

 

Alternative Diagnose-Technik durch den Arzt.

Wissenschaftlich aussagekräftige Daten liegen für die angewandte Kinesiologie, die Haaranalyse, die Irisdiagnostik, die Kirlian-Fotografie, das Pendeln, die Pulsdiagnose und den Vegatest vor.
Hier kommt es vor allem auf die Erfahrung und das Know-How des Arztes an.

Zur Verifizierung und Absicherung:
Die Medizin-Technik  setzt sich mit den Signalen, die der Körper sendet auseinander und wird den Ingenieurwissenschaften zugeordnet. Sie hat Diagnose-Geräte und -Analyse-Methoden entwickelt, die auf der Grundlage einer Benchmark herausfinden will, ob der Mensch gesund ist und, wenn er krank ist, was ihm fehlt. Im Kontext der Überschrift, sendet der Körper „Sprach-Signale“, die der Mediziner mit Hilfe der Technik analysiert. Gleichwohl kann es sein, dass der eine Mediziner im Dunkeln tappt und Kollegen in die Analyse involviert.
weiterlesen.

Unser Gehirn:


Das Gehirn, das noch weitgehend unbekannte Wesen im Menschen.
Es ist das komplexeste Organ, das die Natur je hervorgebracht hat. 100 Milliarden Nervenzellen und mehr Verknüpfungen im Körper als Sterne in einer Galaxie, verleihen ihm Fähigkeiten, an die kein Supercomputer bis heute heranreicht. Eine der  wichtigsten Eigenschaften ist seine Lernfähigkeit. Doch wie kann eine Ansammlung von Nervenzellen überhaupt etwas lernen? Und lässt sich diese Fähigkeit gezielt verbessern? Bis vor wenigen Jahren galt unter Wissenschaftlern als ausgemacht: Das Gehirn eines Erwachsenen verändert sich nicht mehr. Heute weiß man jedoch, dass das Gehirn bis ins hohe Alter laufend umgebaut wird ein You-Tube-Video und mehr lesen.

2. System-Körper-Sprache Ingenieurwesen
In Geschäftsmodellen, deren Basis das Ingenieurwesen ist, werden im „Körper“ direkt objektive Signal-Merkmale definiert, die Gesundheit definieren.
Darüber hinaus, gibt es Wartungsintervalle, die mehr oder weniger strikt einzuhalten sind. Besonders die Flugzeug- und Passagier-Schiffs-Industrie halten sich an die vergebenen Intervalle. Ein herausragendes Beispiel für eine stimmige Konsequenzen-Kultur, im Sinne von Gesagt – Getan und Verantwortungs-System-Körper-Sprache, zeigt sich im Flugverbot aller 737 Max Flugzeugtypen durch Regierungen und Boing – weiterlesen.

Wenn OekoHuman einen Wunsch frei hätte, würden wir uns wünschen, dass diese Regel für alle anderen System-Körper-Sprachen ebenfalls zur Praxis wird. Insbesondere in den Bereichen Bildung, Psychologie, Medizin, Geld und Ökonomik.

3. System-Körper-Sprache Geld und Ökonomik.

Der Mensch braucht Zahlen, Worte, Namen, Töne, Musik, Symbole und Zeit, um sich ein inneres Bild zu schaffen und Bestätigung, um das innere Bild zu erhalten. Sobald sein inneres Bild mit dem äußeren Bild übereinstimmt, hat der Mensch eine Orientierung und eine Vorstellung. Doch mehr Zeit, um Gefühl aufgeladene Bilder auszutauschen.
Darüber hinaus, hat der Mensch Sehnsüchte, doch davon hat er noch kein klares Bild und eine vage Vorstellung.
Bilder, Worte, Musik und Propaganda – nach Edward Bernays – zielen auf diese Sehnsüchte ab.
Eine der tiefen Sehn-Süchte, ist erfolgreich sein und reich werden – am besten ohne Anstrengung –
weiterlesen.

System-Körper-Sprache – aus der Vergangenheit lernen:

 

 

 

Ist die Botschaft der Aussage, mit der
Körper-Sprache von Georg Restle im Einklang?

 

Schreiben Sie uns Ihre Meinung oder Ihre Überzeugung.

 

Alle, die sich noch nicht für eine Mitgliedschaft entscheiden konnten und sich anmelden, erhalten zwei weitere Ausgaben ohne eine Mitgliedschaft.

 

Alle Mitglieder erhalten ein Präsent.

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Der Inhalt ist geschützt!