Unternehmer News- und Impuls-Update vom 06. Dezember 2020 | OekoHuman

Der andere Blickwinkel von Jörg Adam Leo Schallehn,
Vorstand des Vereins und Geschäftsführer der GbR.

 

Das Wesen des GELDES spiegelt sich in ALLEM wider, auch im Hedonismus. Angela Merkel: „Dieses Virus lässt sich nicht betrügen!?“ – Oder ist alles gar Selbst-Betrug? Im Spannungsfeld von Halbherzigkeit und echter Eigenverantwortung!

Corona deckt auf und Christian Morgenstern schrieb dazu was folgt:


Die unmögliche Tatsache:
Palmström, etwas schon an Jahren, wird an einer Straßenbeuge und von einem Kraftfahrzeuge überfahren.
Wie war (spricht er, sich erhebend und entschlossen weiterlebend)‚ möglich, wie dies Unglück, ja –: daß es überhaupt geschah?
Ist die Staatskunst anzuklagen in Bezug auf Kraftfahrwagen?
Gab die Polizeivorschrift hier dem Fahrer freie Trift?
Oder war vielmehr verboten, hier Lebendige zu Toten umzuwandeln, – kurz und schlicht: Durfte hier der Kutscher nicht –?
Eingehüllt in feuchte Tücher, prüft er die Gesetzesbücher und ist alsobald im Klaren: Wagen durften dort nicht fahren!
Und er kommt zu dem Ergebnis: Nur ein Traum war das Erlebnis. Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf.


Oder nichts Genaues weiß man nicht, ist die Legitimation für Halbherzigkeit –  oder ist die Welt schon lange aus dem Ruder gelaufen und es offenbart sich nun durch Corona?
Oder anders gefragt: Wer, will was nicht wahr haben? Der Bürger oder die Regierenden? Regierende Kirche, Politik und Unternehmen,  gehören Gruppen an, die anderen Menschen sagen, was zu tun und zu lassen haben. Die Gemeinsamkeit: Alle verwenden den Wahlscheine, um ihre STIMME an die MACHT abzugeben.


Blödem Volke unverständlich – treiben wir des Lebens Spiel – Christian Morgenstern.

Divide et impera – teile und herrsche: empfiehlt, eine zu beherrschende Gruppe (wie z. B. ein Volk) in Untergruppen miteinander widerstrebenden Interessen aufzuspalten. Dadurch soll erreicht werden, dass die Teilgruppen sich gegeneinander wenden, statt sich als Gruppe vereint gegen einen gemeinsamen Feind – z.B. Corona – zu stellen.
Mit dem Wahlschein Geld jeden Tag und alle vier Jahre mit dem Wahl-Zettel.

Unsere These:
Jede der beiden scheinbar unterschiedlichen Gruppen (Herrschende/Beherrschte) bedingen einander und in der Tiefe ihres Herzen, haben sie eine Gemeinsamkeit. Diese Gemeinsamkeit führt sukzessive, logisch und konsequent in dieses Dilemma!


Warum ist das so?
Meine Gemeinsamkeits-These: Innere Leere führt durch Halbherzigkeit und der LÜGE, in ein emotionales Chaos (Gewissenskonflikt). Äußerer Handlungsdruck, wie z.B. die Corona-Maßnahmen, könnten zu einem Chaos für alle führen: Ob Krieg oder Wirtschaftszusammenbruch, spielt keine Rolle.
Zentrales Thema: Gesichts und Position wahrend: Auf Kosten derer, deren Stimmen, die Herrscher brauchten, um Macht ausüben zu können – Die Stillen wählen auch!
Die Wachen, nutzen die vielen Schlafenden zum eigenen Vorteil, statt diese zu schützen.


Heutzutage: „Und täglich grüßt das Murmeltier“, zumindest eine Hoch-Zeit für alle Börsen-Spekulanten, Hedge-Fonds-Manager, Politiker,  Astrologen, Verschwörungs-Theoretiker und Betrüger – ala Wirecard. Ohne eine direkte Absprache treffen zu müssen, reicht die indirekte untereinander, durch innere Gemeinsamkeiten. Warum die Mehrheit an das Gute glaubt – ein ZEIT-Online-Gespräch.

Liebe Leserinnen und Leser,
Das Sonntag-Update ist so aufgebaut, dass die eingebauten Links, ein Wort – eine Aussage näher erklären. Das Fazit interpretiert den holistischen OekoHuman-Blick. Der OeHu-Blick leitet sich aus konstruktiven Gefühlen ab, die die universellen Gesetzmäßigkeiten befruchten, um Kreativität zu ermöglichen. Konstruktive Gefühlen finden ihre Grundlage in Kreativität, Disziplin und Anstrengung.

Für Halbherzigkeit ist somit die OeHu-Antwort – tragt euer Herz am rechten Fleck, so entsteht Mut. Tragend in dieser Sonntag-Update-Ausgabe ist neben den „Farb-Zukunft-Brillen“, der HALO, der in der Formel Eins, am letzten Sonntag in aller Eindeutigkeit gezeigt hat, dass er Leben rettet.

Der Mutige im Jahre 2018 war Jean Todt – er hat gegen massiven Widerstand einer „Spaß-Fraktion“, den Halo zur Pflicht für jedes Formel Eins-Fahrzeug erklärt. Seine klare Ansage an die Hedonisten: „Kritik ist kurzsichtig“.

Die scheinbar Mutigen dieser Welt glauben in jeder Epoche, für sich – i.S. von „Divide et impera“, alles perfekt organisiert zu haben, doch sie und das Volk, haben wohl ihr Herz am „falschen“ Fleck!

OekoHuman These:
In den tieferen Sphären des Herzens von einer Mehrheit, wirkt Hedonismus ohne Anstrengung. Dieser führt viele in ein Labyrinth. Die tiefe Ursache von Leid, liegt für mich hier und beantwortet mir die Frage, warum die Mehrheit an das Gute ohne Anstrengung glaubt! Fazit: Sie streben nach dem leichten Glück! 

Die von der Schöpfung vorgesehene leichteste Version von 1 mal 1 = Drei!

Den inneren Kindern, die den Weg zum Erwachsenen-Sein suchen, doch Leere bleibt, da die menschliche Ur-Natur wohl eher bequem ist. Grund: Der Mensch glaubt, schon … „Die Krönung der Schöpfung“ zu SEINDas Fatale: Es stimmt so auch, doch nur im ersten Schritt von „Gottes Grund-Plan“: … Energie in Bewegung halten, um Leben zu ermöglichen!

Der zweite und dritte Schritt, verbindet konstruktive Kreativität mit Disziplin und Anstrengung zum glücklich SEIN.


Römisches Reich in seiner größten Ausdehnung!

A la lounge fehlen die zweiten und dritten Schritte. Daraus folgt für diese Epoche, daß der heutige Hedonismus inzwischen wieder perfekt organisiert ist. So wie in Zeiten des „Römischen Reiches“ und später im Zeitalter der Renaissance der „Wiedergeburt“.

Corona stört jetzt die vermeintliche hedonistische Komfortzone der heutigen Spaß-Gesellschaft: Vom Kapitalismus und Tourismus über das Theater und die Filmindustrie, bis hin zur Technik  und dem Sport, mit Integration von Politik und Kirche. Alles vom Hedonismus geprägt!?

JA, denn selbst die Statistik hat ihr hedonistisches Feld gefunden, auch um die Inflationsrate niedrig zu halten. Denn bei einer scheinbaren Deflation „darf “Schein-Bar-Geld“ gedruckt werden!?

Für die eine Seite – Herrschende – verkörpert Geld und Macht, die Lust und für die andere Seite verkörpert jegliche Art von Konsum, die Lust. Beides führt als „roter Faden“ aus der Freiheit ins Labyrinth, statt wie der „Faden der Ariadne“ aus dem Labyrinth.

Fazit: Wer in der Demokratie schläft, wacht in einer Diktatur auf – Unbekannt (nicht von Goethe)


„HALO“ schützt Hedo bis zum Neustart – gleichgültig, ob im Rennsport – zwei Berichte dazu und Romain Grosjean hätte sich für den Tod entschieden – oder im Leben – weitere Berichte in der Folge. „HALO“ schützt den Unbewußten und Bewußten sowie den Klugen und Leichtsinnigen. Einzige Voraussetzung: Er muß existieren, angewendet, gekauft oder selbst gebaut werden! Der stetige und ständige Blick durch die „Farb-Zukunft-Brillen“ unterstützt den klugen und weisen Blick.

Annahmen: Was kommt auf uns zu – kann Wissen schützen? Halo-Impfstoff schon ausgereift, wie das Halo im Rennsport – drei Jahre hat es hier gedauert?
Was ist das Vakzine bzw. Vakzin? Und wie lange dauert normalerweise die Zulassung. Wird das „Kinde nicht mit dem Bade ausgeschüttet“ – folgende Berichte zum Nachdenken:


1. Wenn politische Lager zu Feindesland werden.
2. CEO Albert Bourla verkauft großes Pfizer-Aktien-Paket – am Tag der Impfstoff-Ankündigung.
3. Aufregung um den Hoffnungsträger – die größten Hürden für den Impfstoff.

4. Die exponentielle Drohkulisse.
5. Der Wettlauf um den Corona-Impfstoff.
6. Corona-Impfungen als größtes Humanexperiment der modernen Geschichte. Der Arzt Martin Terhardt, Mitglied im RKI, dass die Ständige Impfkommission koordiniert. „Zwar seien wegen der kurzen Entwicklungszeit noch nicht alle Nebenwirkungen bekannt. Doch werde in den nächsten Monaten, wenn die ersten Menschen geimpft werden, „zusätzliches Wissen entstehen, auch über eventuelle zusätzliche Nebenwirkungen, die bisher in den Studien nicht aufgefallen sind“. Alle bisher bereits aufgefallenen Nebenwirkungen, so der Arzt, seien solche, die schon von anderen Impfungen bekannt seien: „Kopfschmerzen, Müdigkeit, ein bisschen Temperaturerhöhung, Schmerzen an der Impfstelle“.


Überraschungen: Womit könnte uns die Zukunft überraschen? Halo-Rettungsschirme, Zinsen, Konkurse, Arbeitslosigkeit und Inflation.

  1. Inflation ist nicht gleich Inflation:
    Die EZB sollte andere Maße betrachten. Die Europäische Zentralbank misst die Inflation mit dem Verbraucherpreisindex, doch der ist zu eng und anfällig für Störeinflüsse. Das kann zu Fehleinschätzungen führen.
  2. Große Sorge wegen Kreditausfällen: EZB schreibt Brandbrief an Großbanken. Die EZB fordert die Institute auf, Kreditrisiken in der Coronakrise stärker zu beachten – und befeuert damit die Debatte über eine neue Bankenkrise.
  3. Prof. Hans-Werner Sinn im Mai 2020 und im Dezember: „ Es ist zu hoffen, dass es nicht so schlimm kommt wie nach dem Ersten Weltkrieg“.


Chancen: Ökologisches-Gewissen erwacht, der Umgang mit der Sterblichkeit und Selbstgesprächen rücken in den Fokus.
1. Mit wem redest Du da eigentlich? Mit sich zu sprechen, lindert Stress, fördert Konzentration und Motivation. Klingt wie das perfekte Werkzeug gegen den Corona-Blues.

  1. Der Tod macht vielen Menschen Angst. Deshalb vermeiden sie es, über den Tod als Bestandteil des Lebens zu sprechen. Gesine Palme hält dagegen:
    Unser Leben würde besser, wenn wir es im Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit lebten.
  2. Hip und Grün – Unternehmen setzen verstärkt auf Nachhaltigkeit. Die Jugend demonstriert gegen den Klimawandel, die Grünen sind im Umfragehoch.
    Für Deutschlands Firmen wird ein ökologisches Image immer wichtiger.


Chance: Die Kunst ein konstruktiver Egoist zu werden, um sich sein eigenes Halo zu bauen.

  1. Wissen, Bildung und Handeln können Angst und Furcht in Selbst-Verständnis wandeln. Eric Mayer moderiert seit zwölf Jahren die Kindersendung „Pur+“ auf dem Kinderkanal. Im Interview spricht er über die Vermittlung von Fakten, warum Mädchen genauso interessiert sind wie Jungs, und wie man Kindern Corona erklärt.
  2. Corona-FAQ: Fragen und Antworten zum Virus.
  3. Ordnung und Strukturen völlig neu denken. Doch wie können sich Organisationen für eine neue Art der Zusammenarbeit aufstellen und wie wird man als Unternehmen resilienter und agiler, um auf disruptive Veränderungen besser reagieren zu können?
    Die Antwort mit dem Viable-System-System-Konzept.


Was sind jetzt die notwendigen Schritte für eine Veränderung? Was und welche Impulse ermöglichen diesen Transformation-Prozeß? Die Theorie sagt der gewöhnliche Mensch, nutzt lediglich 10% seines Gehirns!


Etwa so? Kann das stimmen? NEIN!
Das menschliche Gehirn ist das komplexeste uns bekannte Objekt im Universum. Seine bis zu 100 Milliarden Nervenzellen sind mit vielen Tausend anderen Nervenzellen verschaltet. Ergänzend zu den lokalen Netzwerken gestatten die mit dicken Myelinscheiden ummantelten Fortsätze der Nervenzellen die Übertragung von Informationen über größere Entfernungen – zwischen den einzelnen Funktionseinheiten in der Großhirnrinde, zu den tiefer liegenden Zentren im Mittelhirn und Kleinhirn oder gar durch das Rückenmark bis zu den peripheren Nerven, die die Muskeln aktivieren. In der Regel werden die Nervenfortsätze einer Region als Faserbahn in einem Strang gebündelt, die Gesamtheit dieser Bahnen bezeichnet man als weiße Hirnsubstanz. Diese Bahnen, gilt es durch holistisches Fühlen, Denken und TUN/Handeln mehr und mehr zu aktivieren. Lücken, Irrtum und Fehler sind notwendige „Helfer, um Widerstände, durch Anstrengung zu überwinden, um den Energiefluß stetig und ständig zu aktivieren und aufrechtzuerhalten. Wie der Profi-Sportler durch Training – Widerstände überwindet, um seine Fitness auf dem höchst- möglichen Niveau zu halten und zu verbessern, um seine Qualitäten zum Ausdruck zu bringen. Diese Erkenntnis und Einsicht, zieht sich wie ein „roter Faden“, durch das OekoHuman Verständnis von „Unternehmerischen Know-How“, das nützt und schützt.


Jeder hat die Wahl und die Möglichkeit sich selbst zu schützen. Der „Goldene Weg„, ist die professionelle Selbst-Reflektion. Ähnlich der Formel eins, die sich immer wieder neu erfindet, Irrtum und Fehler nutzt, um Lücken zu schließen und Neues, wie den Halo findet, um die Sicherheit zu erhöhen.

Unterweisung – Erziehung – Bildung – Forschung, um das Immun-System mit der Zeit dynamisch zu stärken, für ein authentischen Leben durch Geplant – Geprüft – Gesagt – Geprüft – Getan Geprüft – Gelungen mit Charakter.

Das Immun-Balance-System und Elektrizität ermöglichen Leben und es braucht eine immerwährende systemische ReEvolution in Mensch und System-Schwarm-Intelligenz. Mit Takt, Emergenz, Ethik-, GÜTE-, gesundem Narzissmus, Gewissen-, Regie-, Reife-, Detail- FehlerOpfer– und StatikPrüfung.

Der universelle Logos-Ansatz, dem OekoHuman folgt, ist ein sozial-systemischer Prozeß von „Stirb und Werde“, den Josef Schumpeter „schöpferische Zerstörung“ und Neu-Schöpfung nannte. Gewissermaßen ein universelles Perpetuum mobile zur Erhaltung des Lebens bzw. ein immerwährender, über das Leben stattfindender Über-Lebensprozeß. Schwarze Löcher, weisen auf einen solchen Prozeß wohl tatsächlich hin.
Der Psycho-Logo-OekoHuman-Grund-Ansatz: Drei Worte und das Goldene Regel System, welches richtige, gute und konstruktive Wahrnehmung und Gewohnheiten bei Jedem hervorrufen kann, der sich gewohnheitsmäßig täglich darum bemüht.
Auf diese Weise werden die beiden Ansätze mit dem Körper-Logos-Ansatz energetisch verbunden. OekoHuman hat diese DREI grundsätzlichen Prozeße, in einen Gesamt-Prozeß zusammengeführt, da dies dem universellem Analogie-Prinzip am nächsten kommt.
So ist die OekoHuman-Profession – HOLISTIK, Soziale-System-Theorie nach Luhmann, Kybernetik, Konstruktivismus und Profi-Profitum.

TaktOktaveTimingEthik mit GÜTE und innere Statik stärkt Gewissen und Intuition. Damit sind die wesentlichen Eckpfeiler genannt. Dies ist als Gesamtkonzept erlernbar, um Logos, Psycho-Logos und Gesetz-Mäßigkeiten, motivierend, mit fühlen, empfinden und spüren bis zum Lebensende täglich zu befruchten. Dieses Gesamt-Konzept führt zur dynamischen Meisterschaft im Leben heißt sich aus Gefühl und Denkgefängnisse befreien. Die praktisch logische Folge ist TUN im Kontext von universeller Mechanik, und ist eng mit dem Prinzip vom LEBENS LANGEM LERNEN verbunden. Partkdolg-Pflicht (Duty) und KAIZEN, sind die maßgeblichen Werkzeuge, um dieser Herausforderung gerecht zu werden. Der Weg zum Ziel mag für den ein oder Anderen steinig sein, doch GÜTE, Gesundheit, Freiheit und Frieden, ist aller Mühen Wert, davon ist OekoHuman überzeugt und dies versteht OekoHuman unter richtiger und guter Nachhaltigkeit.  Siehe Persönlichkeiten, denen wir wertvolle Konzept-Impulse verdanken.

Grundlagen:
GESUNDHEITGÜTEGELDGEOMETRIEHOLISTIK sind dynamisch HEILIG und werden von Niveau, Qualität und der Goldene Regel genährt. LogosTaktOktaveTimingEthikGewissenWeisheitVernunftSystemStatikNeugierSIEBENRelativitätElektrizitätStrom – Profi-ProfitumÖkoMüheReflektionS.E.X., sind die zentralsten Begriffe im OekoHuman – GÜTE-Holistik-Know-Zentrum.
Sie sind eine Regie-Empfehlung mit Sinn, und Dynamik, bis zur persönlichen Meisterschaft im Leben, gebunden an ein freudvolles – langes Leben mit Innenschau – MissionVision – Außenschau und dem Motto: die individuelle Mischung macht`s und der Durchschnitt bestimmt das Gelingen.

Start:

Wer bin ICH und Wer will ICH SEIN – Status-QuoLagebeurteilung

Basis:

MenschTalentAnamnesisHermetikGewissenWahrheitEinstellungHermeneutik  Source-CodeGÜTETUNNahrung-ErnährungStromVernunftControllingProfitumLoyalitätWundernBuddy-SystemAnpassungsfähigkeit

Potential-Entfaltung:
KraftStärkeWilleDisziplinRegieToleranzResilienzVolitionAuthentizitätWettbewerb– und Widerstands-FähigkeitKnow-HowMarke

Umsetzung:

LIEBEMutMüheRitualMACHTPartkdolg-Pflicht (Duty)KAIZENKnow-Howschöpferische Zerstörungdie Mischung macht`sEntscheidungWirksamkeit durch Profi-Profitum.
Fallen:
WahrnehmungGewohnheitenBequemlichkeitGlaubenssätzeDenkgefängnisseVerschlimmbesserungProjektionKausalitätKomfortzoneDurchhaltevermögenWechselwirkungWirkzusammenhängeKonkurrenzKredit

Weg:
Profi-ProfitumHaltungTON – ResonanzHorchenErziehungUnterweisungWiderstandStatikDurchsetzungBildungVollendung

Angebote:
TUN-StudiumTalent-Unternehmer-StudiumAus- und WeiterbildungProjekteProfi-Profitum als praktische UmsetzungUnternehmer-Privat-Sekretär

Ziele:
FokussierungAutonomieGesundheitKlimaKulturRespekt – WürdeGelingenReEvolution TUNdynamischer Schöpfungs-Prozeß, „wer rastet der rostet“, Profi-Profitum

Resultate:
relative Heilig-HeilungReifeOrdnungTaktTUNNiveauQualitätWeisheitFriedendynamischer Horizontewiger Schöpfungs-ProzeßFreiheit –  NachhaltigkeitGeltung.

 weitere Stichworte:
Universal-Prinzipien-Gesetz-Mäßigkeiten – GlaubeHoffnungDienen mit DemutLernenAnstrengungCharakter-DesignKonsequenz –  KompatibilitätERPHidden-ChampionsEntrepreneur  – PräventionVeredelungÄsthetikQuintessenz –  Unternehmer-Privat-Sekretär.
Die zentrale Seite und Navigation, ist das OekoHuman-Wiki, hier sind noch nicht alle Seiten gefüllt – Gründe: Zeit – Strategie – Taktik – Reihenfolge.

     

 

 

 

    

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Der Inhalt ist geschützt!