Unterweisung ist von der Erziehung zu unterscheiden und bezeichnet den Teil der Bildung, in dem der Mensch lernt, mit Messer und Gabel zu essen, über: „Handele stets so, wie du selbst behandelt werden möchtest“, bis hin zu einem ausbalancierten Umgang mit Macht, Kraft und Ethik im rechten Maß.

Jörg Schallehn OekoHuman Know-How-Zentrum
Send
error: Der Inhalt ist geschützt!