Anamnesis | OekoHuman
Anamnesis (auch Anamnese, griechisch ἀνάμνησις anámnēsis „Erinnerung“) ist ein zentrales Konzept in Platons Erkenntnistheorie und Seelenlehre, dem zufolge alles Wissen in der unsterblichen Seele immer schon vorhanden ist, aber bei der Geburt vergessen wird. Der menschliche Intellekt erschafft kein neues Wissen, sondern erinnert sich nur an das Vergessene. Somit beruht jede Erkenntnis auf Erinnerung. Das Wissen […]
Der Artikel ist für Mitglieder und OeHu+ via Login → verfügbar.

Anmelden

error: Der Inhalt ist geschützt!