Eine Entdeckung ist – nach Meyers Konversationslexikon – die Auffindung dessen, was schon vorhanden, aber noch nicht bekannt war, zum Beispiel eines neuen Landes, eines neuen Himmelskörpers, einer neuen Tier-, Pflanzen- oder Mineralart sowie auch neuer Tatsachen und Gesetze auf dem Gebiet der verschiedenen Naturwissenschaften. Die Entdeckung kann, wie die im Gegensatz dazu stehende Erfindung, […]
Der Artikel ist für Mitglieder und OeHu+ via Login → verfügbar.