Assoziation | OekoHuman
Der Mensch nutzt nur 10% seiner Verknüfung-Möglichkeiten, die ihm die neuronale Matrix bietet. Grundgerüst cortico-corticaler Assoziations- und Kommissurfasern:  S.E.X., im Konnektom-Modell der menschlichen Großhirnrinde. Assoziation sind Vorstellungen in Form einfacher kognitiver Elemente, die miteinander verknüpft (erlernt) werden. Die Verbindung geschieht unter bestimmten Bedingungen, wie E-Motionen oder von Modifikationen einfacher Sinneseindrücke. Denkprozesse sind eine Folge dieser […]
Der Artikel ist für Mitglieder und OeHu+ via Login → verfügbar.
error: Der Inhalt ist geschützt!