Kraft | OekoHuman
1) Kraft als Ursache einer Wirkung; sowohl in geistiger, wie V. animae, Seelenkraft, u. abstrakter Bedeutung, wie V. probandi, Beweiskraft; als auch in materieller Bedeutung; wie V. absorbens, die Einsaugungskraft V. actīva, die wirkende Kraft, diejenige, welche z.B. in den Schlagadern auf das in diesen enthaltene Blut wirkt; dagegen V. passīva, die leidende Kraft, vermöge […]
Der Artikel ist für Mitglieder und OeHu+ via Login → verfügbar.
error: Der Inhalt ist geschützt!