Präzision | OekoHuman


Die Natur nutzt Fraktale, um Präzision zu verwirklichen. Präzision, Dart und Zen, liegen nahbeieinander. Je näher ein Versuch am anvisierten Ziel liegt, desto präziser der Schütze. Im alltäglichen Sprachgebrauch wird die Präzision mit Genauigkeit gleichgesetzt. Präzis – präzise Adj. ‘genau, exakt, eindeutig, klar’. Doch Genauigkeit ist nicht präzise.

Andere häufig genutzte Synonyme für Präzision sind:

  • Exaktheit
  • Akribie
  • Gründlichkeit
  • Akkurat
  • Wiederholungsgenauigkeit,  ist der veraltete Begriff

Präzision ist bedeutet demnach Wiederholungsgenauigkeit. Wird eine Messung oder ein Versuch beispielsweise zehn Mal durchgeführt, ist die Präzision sehr hoch, wenn die Ergebnisse aller Versuche übereinstimmen. Das bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass die Messung auch genau ist. Genauigkeit beschreibt in diesem Kontext die Abweichung der Ergebnisse vom tatsächlichen oder erwarteten Wert.

Im Beruf

Zusätzlich bringt Präzision im eigenen Aufgabenbereich weitere Vorteile.

  • Sie machen weniger Fehler

    Je präziser Sie arbeiten, desto weniger Fehler machen Sie – unabhängig von der Aufgabe. Sie gehen sorgfältiger vor, erledigen ToDos und Projekte genauer und schaffen es, Flüchtigkeitsfehler und andere Ungenauigkeiten abzustellen und fehlerfreie Leistungen zu erbringen.

  • Sie entdecken Probleme und Schwierigkeiten

    Wer ungenau und oberflächlich arbeitet, erkennt Schwachstellen in Ideen nicht, bis es bereits zu spät ist. Präzision im Job hilft dabei, frühzeitig Probleme zu entdecken und diese beheben zu können.

  • Sie erarbeiten sich einen guten Ruf

    Auch Ihrem Chef und den Kollegen wird Ihre Präzision auffallen. Gerade Führungskräfte sehen es gerne, wenn Mitarbeiter bei jeder Aufgabe präzise sind, sich um Details kümmern und nicht schludrig oder nachlässig sind. So fallen Sie positiv auf und empfehlen sich im besten Fall für mehr Verantwortung.

  • Sie erzielen bessere Ergebnisse

    Durch Präzision am Arbeitsplatz können Sie insgesamt bessere Ergebnisse erzielen. Nicht nur durch die geringere Fehlerquote, sondern weil die Genauigkeit in der Planung und Ausführung Ihnen dabei hilft, Erwartungen und Anforderungen besser zu erfüllen, gesetzten Zielen näher zu kommen und Wünschen von Arbeitgeber oder Kunden zu entsprechen.

  • Kontrollieren Sie sich stetig selbst, anhand einer Checkliste

    Ein guter Bogenschütze hat sich seine Präzision auch nicht an einem Tag antrainiert.

  • informieren Sie sich gründlich
  • Richtig und Gut

    Die Richtigkeit ist ein Maß für die Übereinstimmung zwischen einem aus vielen wiederholten Messungen erhaltenen Mittelwert und einem anerkannten Referenzwert. Wenn also der Mittelwert aus vielen Messungen gut mit dem Referenzwert übereinstimmt, so ist die Richtigkeit hoch. Dies sagt nichts darüber aus, wie stark die einzelnen Messwerte streuen also wie gut die Präzision ist.
    Eine gute Arbeit ist demnach präzise, genau und richtig.

error: Der Inhalt ist geschützt!