Die Stenökie (aus den altgriechischen Wörtern στενός stenos = eng und οἶκος oikos = Haus, Wohnort zusammengesetzt) bzw. Stenopotenz bezeichnet die Eigenschaft biologischer Arten, nur einen schmalen Schwankungsbereich eines oder mehrerer Umweltfaktoren ertragen zu können, also einen diesbezüglich geringen Toleranzbereich aufzuweisen. Individuen stenöker bzw. stenopotenter Arten sind nur in einem sehr begrenzten Spektrum von Biotopen […]
Die Seite Artikel ist für Spender, Mitglieder und Leser via Login → verfügbar.