TOD | OekoHuman
  Als die Raupe dachte, das war es, wurde der Schmetterling geboren! Der Tod ist das Ende von Gewohnheiten oder des Lebens für alle Lebewesen, hat aber für den Menschen eine besonders problematische Bedeutung, weil er sich seiner eigenen Sterblichkeit bewusst ist. Für die Materialisten (wie Epikur) ist er die endgültige Auflösung des Seins (dessen […]
Der Artikel ist für Mitglieder und OeHu+ via Login → verfügbar.

Anmelden

error: Der Inhalt ist geschützt!