Mittwochs-Update 23.09.2020 | OekoHuman

Auf vielfachen Leser-Wunsch heute eine Vorgeschmack auf Sonntag:

Thema: Das wahre und holistische Wesen des GELDES, in Verbindung mit Kredit, Schulden,
Neokapitalismus und Turbokapitalismus.

Oder die Prognose von Josef Schumpeter:
„Der heutige Kapitalismus, ist die letzte Stufe des Feudalismus“.
Joseph Schumpeter definierte einen funktionierenden Kapitalismus als das „liberale Modell einer interventionsfreien Wirtschaft, in der nur die Gesetze des freien Marktes gelten und keine monopolistischen Strukturen entstehen, denen es möglich ist, mithilfe der Staatsmacht partielle Interessen auf Kosten der Allgemeinheit durchzusetzen“.

Schumpeter urteilte, die „Maschine Kapitalismus“ funktioniere nicht schlecht. Ihr Antrieb sei das freie Unternehmertum; gerade der Erfolg, der sich auch in Monopolen zeige, bringe es jedoch mit sich, dass der Kapitalismus seine eigene soziale Struktur, die ihn schützt und stützt, immer wieder zerstört. Schumpeter sah zwar die Möglichkeit zur ständigen Erneuerung, ging aber in Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie (1942) davon aus, dass der Kapitalismus letztendlich an seinen Erfolgen zugrunde ginge.
Da die Automatisierung des technischen Fortschritts zu immer größerer Kapitalkonzentration und diese schließlich zur Aushöhlung der Vertragsfreiheit durch kollektive Absprachen führen.

10 Gebote des GELDES:
      1. Geld ermöglicht den Leistungsaustausch und neutralisiert die Zeit.

  1. Geld entsteht aus geistiger Leistung.
  2. Geld entsteht aus Innovation und Kreativität.
  3. Geld unterstützt auf der seelischen Ebene die Berufung, Geltung und so die Selbst-Liebe!
  4. Geld ermöglicht auf der körperlichen Ebene den Leistungsaustausch ohne Warenhandel.
  5. Auf diese Weise kann jeder mit Geld seine Leistung auf dem Markt tauschen gegen eine
    Leistung tauschen, die ein ihm vollkommen unbekannter Mensch erbracht hat.
  6. Mit Sünde – Schuld – Scham -Sühne könnte Geld und Kredit zum Druckmittel werden.
  7. Damit könnte Geld ein Lehrer für den Einzelnen sein, um sich Selbst zu finden.
  8. Damit wird Geld zum Potential-Entfalter, für den der es wirklich will.
  9. Damit sind wir bei Pico della Mirandola und seiner Interpretation über die Würde des
    Menschen.
  10. Weitere Informationen mit Link zur Webseite auch in Verbindung mit OeHu+.

Wer sich die Mühe macht abzugleichen, welche der 10 Gebote heutzutage eingehalten werden,
kann daraus für sich die System-Körper-Sprache ableiten.
Drei Artikel zur System-Körper-Sprache nach OeHu.

  1. Die amerikanische Schuldenbombe ist eine Warnung – auch für die Schweiz“.
  2. Warum die Geldpolitik der Gegenwart nicht erfolgreich ist“.
  3. Der Neoliberalismus hat ausgedient

Die Corona-Krise zeigt: Wir müssen den globalen Kapitalismus neu definieren,
sagt Klaus Schwab, Chef des Weltwirtschaftsforums. Sonst komme die Veränderung mit Gewalt.

Ein Schelm, wer Böses (Crash) und Arche dabei denkt.

Ihnen einen schönen Mittwoch und gute Gedanken, mit dem Mut zur Lücke.!

Jörg Adam Leo Schallehn
Wirtschafts-Architekt & Unternehmer-Privat-Sekretär

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Der Inhalt ist geschützt!