Wahrnehmung | OekoHuman
      Grundsätzlich ist Wahrnehmung  zunächst immer subjektiv und baut Glaubenssätze auf, die in Denkgefängnisse und Krankheit führen können. Je objektiver die Wahrnehmung wird, desto näher ist die Person den Heiligen Gesetzen und den Natur-Gesetz-Mäßigkeiten. Objektive Wahrnehmung, ist nach OekoHuman-Verständnis ein lebenslanges Bildungsfach, dass z.Zt. weder im Fokus von Staaten ist, noch im Fokus […]
Der Artikel ist für Mitglieder und OeHu+ via Login → verfügbar.
error: Der Inhalt ist geschützt!